Aufsätze

Den aktuellen Stand finden Sie hier.

2017c „Wer ordnete die Verse und Suren im muṣḥaf an? Ein Blick in die koranwissenschaftliche Literatur“ in: Koranhermeneutische Studien, hg. Serdar Kurnaz, Hureyre Kam. Münster: Waxmann. (in Arbeit)

2017b „as-Suyūṭīs Diskussion der Mehrfachherabsendung am Beispiel von Vers 33:35“ in: Sure al-Aḥzāb, hg. Ayse Basol. Berlin: EB-Verlag (im Druck).

2017a „Geschichtlichkeit in der Koranexegese. Die Kontextgebundenheit der Bedeutungen des Korans“ in: Koranexegese als „Mix-and-Match“, hg. Abbas Poya. Bielefeld: transcript.

2014 a „Raḥma und raḥim. Zur weiblichen Assoziation der Barmherzigkeit Allahs“ in Theologie der Barmherzigkeit? Zeitgemäße Fragen und Antworten des Kalam, hg. Mouhanad Khorchide, Milad Karimi, Klaus von Stosch. Münster: Waxmann.

2014 b „Ermahnt sie, meidet sie im Bett und schlagt sie!: Zur Frage der Geschlechtergewalt in Q 4:34in Gewalt in den Heiligen Schriften von Islam und Christentum, hg. Klaus von Stosch, Hamideh Mohagheghi. Paderborn: Schöningh.

2013 a „Dir biete ich mich an, zerstampfe zerfaser zerstreue mich. Islamische Mystik in Feridun Zaimoglus Erzählung ‚Der Kranich auf dem Kiesel in der Pfütze‘“ in Deutsch-türkische und türkische Literatur. Literaturwissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven, hg. Michael Hofmann, Inga Pohlmeier. Würzburg: Königshausen und Neumann, pp. 21-32.

2013 b„Bilder und Bilderverbot im Urteil des Qur’an und der klassischen muslimischen Gelehrsamkeit“ in Du sollst dir kein Bildnis machen. Bilderverbot und Bilddidaktik im jüdischen, christlichen und islamischen Religionsunterricht, hg. Harry Harun Behr, Daniel Krochmalnik, Bernd Schröder. Berlin: Franke und Timme, pp. 119-143.

2011 „Ist der Islam ein Integrationshindernis?“ in Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 13-14/2011). Hg. Bundeszentrale für politische Bildung, pp. 16-21.

Advertisements