Horizonte. Zeitschrift für muslimische Debattenkultur

22/07/2011 § Ein Kommentar

Ich freue mich, als Herausgeberin die erste Ausgabe von „Horizonte“ präsentieren zu dürfen! Mit diesem Magazin sollen Themen aus muslimischem intellektuellem Leben kontovers diskutiert werden.

Im Fokus der ersten Ausgabe von „Horizonte. Zeitschrift für muslimische Debattenkultur“ steht der Begriff Ijtihad, der im Diskurs um den Reformislam eine zentrale Position einnimmt. Der Topos „Das Tor des Ijtihad ist geschlossen“ etwa ist sowohl unter zeitgenössischen muslimischen Denkern als auch im Bewusstsein der nicht-muslimischen Islamwissenschaft fest verankert. Daher stellt sich die Frage: Ist das Tor des Ijtihad tatsächlich geschlossen und worum geht es im sogenannten Ijtihad-Streit? Weitere Themen sind die Paradigmenwechsel in der modernen Koranexegese und die aktuelle Islamdebatte: Dazu wird ein kritischer Blick auf Patrick Bahners’ Buch „Die Panikmacher“ und auf den Subtext aktueller öffentlicher Debatten, die durch Muslime betrieben werden, geworfen.

Die Zeitschrift kann über den Kalam Verlag oder über die ISSN  2192-3647 im Buchhandel bezogen werden.

Tagged:, , , ,

§ Eine Antwort auf Horizonte. Zeitschrift für muslimische Debattenkultur

Was ist das?

Du liest momentan Horizonte. Zeitschrift für muslimische Debattenkultur auf Nimet Seker.

Meta

%d Bloggern gefällt das: